Podcast

Dank Schwarmintelligenz souverän durchs Haifischbecken Amazon – mit Jannik Eilts von AMZ Hackers

Fatih-Kağan Taşkoparan

Diesen Artikel teilen

Tags

Die einen hassen es, die anderen lieben es, aber zumindest können wir uns alle einigen: Networking gehört zu einem der wichtigsten unternehmerischen Skills. Nicht umsonst heißt es: „Your Network Is Your Net Worth.“ Das wissen auch die AMZ hackers – eine Amazon-FBA-Community mit ca. 500 Amazon-Sellers, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Das eigene FBA Business auf das nächste Level zu bringen.

Wie erreicht man im E-Commerce 100.000 Euro Monatsumsatz? Der Community Manager und Amazon Seller Jannik Eilts sucht gemeinsam mit der Community der AMZ Hackers nach Antworten auf Fragen wie diese. „AMZ Hackers sind eine Community von Seller für Seller, die sich daraus entwickelt hat, dass E-Commercler meist Solo-Kämpfer sind, die zu Beginn meist alleine im Kellerlein sitzen und nicht viel mit anderen Händlern zu tun haben. Aus dem Bedarf ist AMZ Hackers entstanden“, erklärt Jannick. Sie supporten sich gegenseitig dabei ihr Online-Business nach vorne zu bringen und profitieren von dem Know-how des Netzwerks.

Warum Austausch und Vernetzung im E-Commerce Bereich wichtig ist, wie der Aufnahmeprozess in die Community aussieht und welche drei Key Essentials sie ihren Sellern für ein erfolgreiches Business beibringen, das erzählt Jannik unseren Podcast-Hosts Nadja Müller und Saravanan Sundaram in der neusten Folge von „Thanks for Shopping!“.